Wahlprogramm

Am 13. September 2020 sind Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen. Mein ausführliches Wahlprogramm steht ab sofort hier zum Download bereit und Sie können sich ein Bild machen, wie ich Nordwalde und die Gemeinde in eine lebenswerte Zukunft führen möchte.

Folgenden Themenschwerpunkte und Kernaussagen sind für mich maßgebend, um kommunalpolitisch aktiv zu werden:

Finanzen

Ich stehe für

  • Transparenz auf allen Ebenen gemeindlicher Finanzplanung;
  • eine sachgerechte Abwägung sowohl erforderlicher als auch wünschenswerter Investitionen;
  • eine sozialverträgliche Lastenverteilung finanzieller Fehlentwicklungen;
  • eine angemessene und zugleich sparsame Haushaltsführung.

Umwelt

Ich stehe für

  • 1.000 neue Bäume pro Jahr in Nordwalde;
  • eine nachhaltige und ökologisch-vertretbare Landwirtschaft;
  • Aufgeschlossenheit gegenüber innovativen Naturschutzideen;
  • eine CO²-neutrale Gemeindeverwaltung.

Neutralität

Ich stehe für

  • Neutralität im Rathaus von Nordwalde;
  • demokratische Meinungsfindungsprozesse;
  • einen respektvollen Umgang miteinander;
  • Entscheidungen, die für Nordwalde gut sind.

Wirtschaft

Ich stehe für

  • eine Gewerbeflächen-Akquise nach sach- und fachgerechten Kriterien;
  • eine Gewerbeflächenausweisung unter enger Auslegung naturschutzfachlicher und eingriffsrechtlicher Rahmenbedingungen;
  • eine schnellstmögliche Bereitstellung von Gewerbeflächen und Räumlichkeiten an ansiedlungswillige Firmen;
  • Verlässlichkeit der Gemeinde gegenüber Handel und Gewerbe.

Soziales

Ich stehe für

  • ein vielfältiges Angebot an Betreuungs- und Schulstandorten;
  • eine hohe Aufenthaltsqualität aller im Ort;
  • Sicherheit in Nordwalde;
  • soziales Engagement der Gemeinde.